Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Bücher

 

Suchergebnis: Bücher mit Anfangsbuchstabe H

 

Herausgeberbericht

Gottfried Keller. Sämtliche Werk. HKKA 32

 

EDITION: Gottfried Keller. Sämtliche Werke (HKKA), HKKA 32

 

hrsg. von Walter Morgenthaler u. a.

 

205 Seiten, Leinen, Fadenheftung, Schutzumschlag

ISBN: 978-3-87877-732-8

 

Einzelpreis: 72,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 72,00 €

 

 

Peter Kurzeck

Hörspiele

Kommt kein Zirkus ins Dorf und Der Sonntagsspaziergang

 

Ko-Produktion Stroemfeld / hr2

 

Der Sonntagsspaziergang (1992)
Länge: 72 min
Regie: Götz Fritsch
Erstsendung: 12.02.1992
Ein oberhessisches Dorf in den fünfziger Jahren: Morastige Wege, wenn’s hochkommt geschottert, eine einzige Straße, die »Chaussee«, die Bevölkerung Klein­bauern, Handwerker und Arbeiter. Für Haus und Hof sind von jeher die Frauen zuständig, auf sie fallen die Milchwirtschaft, Waschen, Flicken und Nähen, sie versorgen die Kinder, die Männer, die Alten, den Stall und verrichten mehr und mehr auch die Feldarbeit. Sind die Männer früh aus dem Haus, haben sie den Tag schon mitgenommen, den Tag, das Leben, und auch die Sprache. Dann beginnt für die Frauen das stumme Hoffen: Es ist immer derselbe Traum, [mehr…]

b_KurzeckHoerspielCDU1.jpg

CD-BOX, 3 CDs, ca. 212 min Gesamtspielzeit

ISBN: 978-3-86600-187-9

 

Einzelpreis: 19,80 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Peter Kurzeck

 

Joseph Garncarz

Hollywood in Deutschland

Zur Internationalisierung der Kinokultur 1925-1990

 

In den 1950er Jahren bevorzugten mehr als die Hälfte der deutschen Kinobesucher Filme aus dem eigenen Land. In den 1980er Jahren sank dieser Wert auf nur noch fünf Prozent, während sich eine Mehrheit für US-amerikanische Filme aussprach. Diese Zahlen sind Ausdruck einer Internationalisierung der Kinokultur, zu der es in Deutschland im Verlauf der 1960er und 1970er Jahre kam. [mehr…]

b_GarncarzHollywoodU1.jpg

240 S., frz. Br., Fadenheftung, nexus 94

ISBN: 978-3-86109-194-3

 

Einzelpreis: 29,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Joseph Garncarz

 

Wolfram Groddeck

Hölderlins Elegie Brod und Wein oder Die Nacht

editionTEXT 8

 

Die Elegie Brod und Wein gilt seit Norbert von Helling­rath als »beste Grundlage zum Eindringen in Hölderlins Gedankenwelt«. Umso befremdlicher erscheint die Tatsache, dass Hölderlin eben dieses Gedicht selbst noch einmal grundlegend umgearbeitet hat. Die Reinschrift der letzten Version der Elegie ist verschollen, nur die erste Strophe wurde, gegen den Willen des Dichters, 1807 unter dem Titel »Die Nacht« publiziert. Erhalten ist jedoch der intensive, editorisch schwierig zu deutende Entwurf im Homburger Folioheft, dessen intendierte Textgestalt erstmals 1977 in der Frankfurter Hölderlin-Ausgabe rekonstruiert wurde. [mehr…]

b_BrodundWein.jpg

339 Seiten, geb. Pappband

ISBN: 978-3-86600-140-4

 

Einzelpreis: 38,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Weitere Bücher von:
Wolfram Groddeck

 

Wolfgang Heise, Gerd Irrlitz (Hg.), Ernst Müller (Hg.)

Heise, Wolfgang. Schriften in zwei Bänden

Schriften 1975-1987. Aus seinem Leben und Denken

 

Literatur und Philosophie schaffen eine dem »doch schön geborenen Menschen«, wie Hölderlin sagte, eine zweite Wirklichkeit zur faktischen, die zur Resignation verleiten will. Sie sollen und können darüber hinaus führen, indem sie an gleichnishaften ästhetischen Figuren und theoretischen Entwürfen das Selbstverständnis des Menschen vom Fetisch alltagspraktischer Determination lösen und mögliche Alternativen des Lebens öffnen. Heises Ästhetik dachte von  Literatur und Künsten, wie es Max Beckmann einmal gesagt hatte: Sie zeigen nicht das Sichtbare, sondern machen sichtbar, vor allem uns selbst.

[mehr…]

ca. 450 + 200 Seiten, gebunden, Fadenheftung

ISBN: 978-3-86600-153-4

 

Einzelpreis: 48,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

 

Klaus Heinrich Kohrs

Hector Berlioz’ Les Troyens

Ein Dialog mit Vergil

 

Berlioz’ große, 1856–58 geschriebene fünfaktige Oper Les Troyens (Die Trojaner), ein Hauptwerk des 19. Jahrhunderts, das sich mit Wagners Ring des Nibelungen messen kann, hat lange auf ihre Entdeckung warten müssen. In den letzten zehn Jahren nun konnte man (nach der Pioniertat von Colin Davis an Covent Garden vom Ende der sechziger Jahre) eine triumphale Kette von Aufführungen erleben: in Salzburg, Amsterdam, Paris, Leipzig, Mannheim, Düsseldorf, Genf, Stuttgart, St. Petersburg, Valencia, Berlin usw. Ein monographischer Versuch über dieses vielschichtige Werk männlichen Wahns, weiblicher Schicksalsgröße und kindlicher Schutzlosigkeit ist aber seit Ian Kemps Sammelband von 1988 nicht mehr unternommen worden.

 

Das Buch rekonstruiert die „Bildungsgeschichte“ des enthusiastischen Vergil-Lesers Berlioz, der seinen Stoff den Büchern 1, 2 und 4 der Aeneis entnahm, aber zugleich Vergils ganzes Epos ständig im Blick hatte – er kannte es par cœur. Durch vielfache Allusionen und Transformationen, in die auch Shakespeare, Chateaubriand, Lamartine, Homer und Aischylos eingehen, wächst seinen Figuren in einzigartiger Weise Sensibilität, Verletzlichkeit und Integrität in der höchsten Bedrängnis zu. Verschiedene Szenenkomplexe werden unter diesen Leitbegriffen analysiert: die ergreifende Pantomime von Hectors Witwe Andromache mit ihrem kleinen Sohn Astyanax zum Solo der Klarinette; Cassandras am Ende gelingendes Prophetentum, wenn die rohe Gewalt in die Stadt einbricht; das Stillwerden von Didos Puls vor ihrem unausweichlichen Tod; das Schicksal des einfachen, unfreiwilligen Matrosen Hylas, den es aus den heimatlichen Bergen in eine ihm fremde Welt der Kriege und Ambitionen verschlagen hat; die Beschwörung einer ins Sakrale gehobenen Liebe, die den Keim des Scheiterns immer schon in sich trug.

 

B_KohrsTrojaner.jpg

252 Seiten, Pappband, Fadenheftung

ISBN: 978-3-86600-083-4

 

Einzelpreis: 28,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Klaus Heinrich Kohrs

 

Irène Speiser

Hausauflösung

 

Die Großmutter stirbt, ihr Haus, ein Jugendstilbau, muss geräumt werden. Um die Reste ihres Lebens zu bewahren, schreibt die Enkelin die Erinnerungen auf, die sie mit dem Garten, den Räumen, den Gegenständen, der Atmosphäre und vor allen Dingen den Gewohnheiten und der Anwesenheit ihrer Großmutter verbindet.
Der reich bebilderte Text hebt an mit dem Prozess des Ausräumens, den Lücken im Regal, den herum­stehenden Kartons. Immer wieder drängen sich Erinnerungsfetzen an einzelne Begebenheiten in den Vordergrund. Historische Fotos und neuere Bilder geben Anlass, sich Personen und ihre Geschichte zu vergegenwärtigen.

Die jüdische Großmutter aus Worms, Granny genannt (1902–1998), war Bratschistin in einem Damen-Quartett, bevor sie sich für die Bildhauerei entschied. Sie heiratete 1922 in die Schweiz, wo sie – mit einer Unterbrechung während des Zweiten Weltkriegs – über 70 Jahre lang lebte.

b_Speiser Cover.jpg

120 Seiten, geb., Fadenheftung
viele Abbildungen

ISBN: 978-3-86600-063-6

 

Einzelpreis: 18,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Irène Speiser

 

Hölderlin, Friedrich: Sämtliche Werke. Frankfurter Ausgabe

Historisch-Kritische Ausgabe

 

hrsg. von D. E. Sattler

 

20 Bände plus 3 Supplementbände

ISBN: 978-3-86600-058-2

 

Einzelpreis: 2780,00 €
in den Warenkorb

 

 

Sibylla Flügge

Hebammen und heilkundige Frauen

Recht und Realität im 15. und 16. Jahrhundert

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 23

 

Eine rechtshistorische und medizingeschichtliche Studie über die Frühneuzeit.

 

fs_3861091232

560 Seiten, frz. Broschur, Fadenheftung,

ISBN: 978-3-86109-123-3

 

Einzelpreis: 19,00 €
in den Warenkorb

 

 

Klaus Theweleit

Heiner Müller. Traumtext

Traumtext / Frosch im Wasser / Traum und Kunst / Amerika / Nibelungisches

 

tk_3878775792

80 Seiten, geb.,

ISBN: 978-3-87877-579-9

 

Einzelpreis: 9,00 €
in den Warenkorb

 

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Klaus Theweleit

 

Ulrich Binder, Martin Heller

Handbuch über Sicherheit und Zusammenarbeit

Katalog Museum für Gestaltung Zürich

 

bu_387877561X

212 Seiten, Leinenfalz, Fadenheftung, 212 s/w -Abbildungen,

ISBN: 978-3-87877-561-4

 

Einzelpreis: 19,00 €
in den Warenkorb

 

Weitere Bücher von:
Martin Heller

 

Klaus Heinrich Kohrs

Hector Berlioz

Autobiographie als Kunstentwurf

 

Künstlerisches Handeln am Beginn der Moderne: Niemand aus der Generation vor Baudelaire hat so radikal wie Hector Berlioz das Problem der Selbstkonstitution des [mehr…]

244 Seiten, geb., Fadenheftung,

ISBN: 978-3-87877-872-1

 

Einzelpreis: 22,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

Weitere Bücher von:
Klaus Heinrich Kohrs

 

Lynne Tillman

Heimliche Grenzen

 

Roman. Aus dem Amerikanischen von Peter Torberg

 

200 Seiten, geb., Fadenheftung,

ISBN: 978-3-87877-470-9

 

Einzelpreis: 19,00 €
in den Warenkorb

 

Weitere Bücher von:
Lynne Tillman

 

Roman Kurzmeyer (Hg.)

Heinrich Anton Müller (1865–1930)

Werkkatalog

 

224 Seiten, vierfarbig, geb., Fadenheftung,

ISBN: 978-3-87877-484-6

 

Einzelpreis: 15,00 €
in den Warenkorb

 

Weitere Bücher von:
Roman Kurzmeyer

 

Ralph Kray (Hg.), Stephan Oettermann (Hg.)

Herakles/Herkules I

Metamorphosen des Heros in ihrer medialen Vielfalt

 

In Verbindung mit Karl Riha und Carsten Zelle.

 

kr_3878774109

312 Seiten, geb.,

ISBN: 978-3-87877-410-5

 

Einzelpreis: 39,00 €
in den Warenkorb

 

Weitere Bücher von:
Ralph Kray

Weitere Bücher von:
Stephan Oettermann

 

Ralph Kray (Hg.), Stephan Oettermann (Hg.)

Herakles/Herkules II

Medienhistorischer Aufriß. Repertorium zur intermedialen Stoff- und Motivgeschichte

 

Mit einer Einleitung von Ralph Kray.

 

760 Seiten, Großformat, geb.,

ISBN: 978-3-87877-411-2

 

Einzelpreis: 175,00 €
in den Warenkorb

 

Weitere Bücher von:
Ralph Kray

Weitere Bücher von:
Stephan Oettermann

 

Margarethe Nimsch

Heroin auf Krankenschein?

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 14

 

Mit Beiträgen von Werner Schneider, Peter Noller, Dieter Hellenbrecht, Dietmar Vogel.

 

nm_3861091143

235 Seiten, frz. Broschur, Fadenheftung,

ISBN: 3-86109-114-3

 

Einzelpreis: 24,00 €
in den Warenkorb

 

Pressestimmen

 

Peter Lückemeier

Herzblatt-Geschichten

 

Mit Witz und Ironie, mit Neugierde und unbegrenzter Leidensfähigkeit verfolgt Peter Lückemeier seit einigen Jahren in der Frankfurter Allgemeinen [mehr…]

lp_3878777752

151 Seiten, geb.,

ISBN: 978-3-87877-775-5

 

Einzelpreis: 9,90 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Leseprobe

Autoren-Info

 

Ursi Acklin, Peter Schneider

Hinter-Mir und Über-Ich

Das große Hausbuch der Psychoanalyse

 

114 Seiten, geb.,

ISBN: 3-923301-46-4

 

Einzelpreis: 19,00 €
in den Warenkorb

 

Autoren-Info

 

Friedrich Hölderlin

Hyperion

oder der Eremit in Griechenland

 

Bibliophiler Nachdruck der Originalausgabe bei Cotta von 1797/1799.

 

hf_3878771800

286 Seiten auf Bütten, geb., Fadenheftung, Lesebändchen, Schuber,

ISBN: 3-87877-180-0

 

Einzelpreis: 15,00 €
in den Warenkorb

 

Pressestimmen

Weitere Bücher von:
Friedrich Hölderlin

 

Wolfgang Coy, Christoph Tholen, Martin Warnke

HyperKult

Geschichte, Theorie und Kontext digitaler Medien

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 41

 

448 Seiten, frz. Broschur, Fadenheftung, zahlreiche Abb.,

ISBN: 3-86109-141-0

 

Einzelpreis: 39,00 €
in den Warenkorb

 

 

J. M. R. Lenz

Hofmeister

Der Hofmeister. Synoptische Ausgabe von Handschrift und Erstdruck

 

hrsg. von Michael Kohlenbach

 

ljmr_3878772424

191 Seiten, 1 Handschriftenfaksimile im Original- Folio-Format, Leinen, Fadenheftung, Lesebändchen,

ISBN: 978-3-87877-242-2

 

Einzelpreis: 29,00 €
in den Warenkorb

 

 

Martin Stritt

Helena in den Romruinen

Die schöne Helena in den Romruinen. Überlegungen zu einem Gemälde Marten van Heemskercks

 

Das Buch beschäftigt sich mit einem einzigen Gemälde. Es datiert von 1535-36 und zeigt außerordentliche Dimensionen und Techniken für jene Zeit (ca. 1.5 x 3.8 m, Öl auf Leinwand). Es entstand in Rom [mehr…]

sm_387877818X

146 Seiten Text, 196 Seiten Abb., Großformat, 2 Bände, Leinen im Schuber,

ISBN: 978-3-87877-818-9

 

Einzelpreis: 78,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Pressestimmen

 

H. v. Kleist

Herrmannsschlacht

Die Herrmannsschlacht

 

EDITION: Sämtliche Werke »Brandenburger Ausgabe« (BKA), BKA I/7

 

im Schuber mit Kleist-Blätter 14

ISBN: 978-3-87877-342-9

 

Einzelpreis: 138,00 €
in den Warenkorb

 

Subskriptionspreis: 138,00 €

 

Weitere Bücher von:
H. v. Kleist

 

Boris Previsic

Hölderlins Rhythmus

nexus 85

 

PROJEKT : Nexus: Die kulturwissenschaftliche Bibliothek, nexus 85

 

Im Unterschied zu den beiden Klassikern der deutschen Literatur verschärft Hölderlin seine Dichtung im Rhythmischen. So wurde die metrisch fixierte Elegie »Der Wanderer« erstmals in den Horen abgedruckt – aber rhythmisch [mehr…]

b_pb_9783861091851.jpg

Frz. Broschur, Fadenheftung,

320 Seiten

ISBN: 978-3-86109-185-1

 

Einzelpreis: 32,00 €
in den Warenkorb

 

Beschreibung

Autoren-Info

© 1970-2017 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.